Was gibt's Neues bei uns?
Lesung im KUMA Kunst-Café

Lesung im KUMA Kunst-Café

Maria Hagenschneider ermutigt. Sie versteht es wunderbar mit Wörtern zu spielen. So ermutigt sie das Sterben als "Leben bis zum letzten Atemzug" zu begreifen.

Hospize sind für sie "Gasthäuser am Weg"

Im Vorwort ihres Buches "Tage voller Leben| Unsere gemeinsame Zeit im Hospiz schreibt sie "Die Erinnerungen wollte ich festschreiben und damit bewahren, zunächst nur für mich selbst. Das Schreiben half mir beim Weiterleben. Freunde, denen ich einzelne Kapitel zu lesen gab, ermutigten mich, meine Aufzeichnungen als Buch zu veröffentlichen. Einige Menschen, die ähnliche Situationen durchlebten und denen ich von meinen Gefühlen erzählte, bestärkten mich in meinem Vorhaben: "Wie gut" bekam ich zu hören …"

Wir freuen uns auf die Autorin Maria Hagenschneider. Sie liest am 23. März 2019 um 16.00 Uhr im KUMA Kunst-café aus ihrem Buch.
Weiteres unter Veranstaltungen. Tischreservierung empfehlen wir per mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 26. Februar 2019 08:00