Was gab's bei uns?
Umgang mit Trinkwasser

Umgang mit Trinkwasser

Dienstag, 11. August 2020 14:00 Uhr

Die Stadtwerke Medebach bitten uns Verbraucher um sorgsameren Umgang mit Trinkwasser. 

 

Aufgrund der aktuellen Hitzewelle wurden im Trinkwassernetz Medebachs extreme Abnahmespitzen
und abnormale Nachtverbräuche gemessen.

Insbesondere das beregnen von Rasenflächen in den Abend-/Nachtstunden führte dazu,
dass die Speicherbehälter nicht mehr vollständig gefüllt werden konnten.

Am letzten Wochenende hatte sich, im Vergleich zu normalen Tagen,
die in das Trinkwassernetz eingespeiste Menge um rd. 600.000 Liter auf 1,728 Mio. Liter pro Tag (ohne Großabnehmer) deutlich erhöht.

Aus diesem Grunde appellieren die Stadtwerke Medebach an alle Verbraucher sorgsamer mit unserem Lebensmittel Nr. 1 umzugehen.

Insbesondere das Rasensprenger, die Befüllung von Pools oder das Autowaschen belasten die Reserven der Trinkwasserversorgung und
sollten fortan während der Trockenwetter- bzw. Hitzeperioden zum Wohle der Umwelt eingestellt werden.